Bewerbung zum Lord des Hexer | Kongo

  • Bewerbung zum Hexer Lord

    41c3ec13-b7d5-4b7f-95c5-4d1de157cb62.jpg?format=pjpg&quality=80&auto=webp&disable=upscale&width=1440&height=736&trim=0,0,0,0

    𝓿𝓸𝓷 𝓚𝓸𝓷𝓰𝓸𝟐𝟎𝟎𝟎


    𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽𝓼𝓿𝓮𝓻𝔃𝓮𝓲𝓬𝓱𝓷𝓲𝓼
    • Inhaltsverzeichnis
    • Wer bin ich?
    • Meine Stärken und Schwächen
    • Steckbrief zum Charakter
    • RP-Story
    • Was habe ich vor?
    • Warum ich?
    • Schlusswort


    𝓦𝓮𝓻 𝓫𝓲𝓷 𝓲𝓬𝓱?

    Ich erzähle in dem kleinen Abschnitt etwas über mich. Ich bin 21 Jahre alt, mein echter Name ist Daniel, aber ich bevorzuge es Kongo genannt zu werden. Mein bevorzugter Name ist auch mein Ingame Name. Ich heiße in Steam Kongo2000. Ich bin Rheinland-Pfalz groß geworden. Ich wohne in einem kleinen Städtchen (ähnelt eher einem Dorf, in dem jeder jeden kennt). Dazu bin ich halber Litauer, daher beherrsche ich die polnische Sprache. Meine Hobbys sind Kochen, Sportschießen, Angeln und Spielen, wobei mein Hobby Koch gleichzeitig mein Beruf ist. In der Freizeit spiele ich am Liebsten Garry's Mod und Minecraft, sonstige Spiele sind offen. Durch die Lizenz zum Sportschützen habe ich keine polizeilichen Einträge. Meine Onlinezeiten sind sehr variierend, denn durch den Beruf Koch weiß ich nicht, wann ich Feierabend habe, dadurch kann es sehr spät werden (wobei ich den Betrieb gewechselt habe und mir jetzt mit den Zeiten besser geht). Vormittags habe ich jedoch immer Zeit, solange keine Feste sind

    (Betriebliche Veranstaltungen, Caterings, etc.).


    𝓢𝓽ä𝓻𝓴𝓮𝓷 𝓾𝓷𝓭 𝓢𝓬𝓱𝔀ä𝓬𝓱𝓮𝓷
    Stärken Schwächen
    [+] RP-Fähig [-] ab und zu lost
    [+] freundlich mit der nötigen strenge [-] nehme mir manchmal zu viel vor
    [+] geduldig [-] ändert oft die Meinung
    [+] pünktlich [-] Problem mit der Aussprache mancher Wörter
    [+] einfallsreich [-] schlechte Selbsteinschätzung / Reflektion



    𝓢𝓽𝓮𝓬𝓴𝓫𝓻𝓲𝓮𝓯 𝔃𝓾𝓶 𝓒𝓱𝓪𝓻𝓪𝓴𝓽𝓮𝓻
    Name ⇒ Venamis
    Spezies ⇒ Mensch
    Zugehörigkeit ⇒ Sith
    Rang ⇒ Unbekannt
    Besonderheiten ⇒Ist bei einem Ritual Gestoben und ist ein Untoter
    Bewaffnung ⇒ Einzellichtschwert und die Dunkle Macht



    𝓡𝓟-𝓢𝓽𝓸𝓻𝔂


    Ich wurde einst in einer wohlhabenden Familie auf Naboo aufgezogen.

    Im Alter von 8 Jahren habe ich die Macht für mich entdeckt.

    Da ich in der Schule einige Probleme hatte, habe ich die Macht zu meinem Vorteil ausgenutzt, indem ich die Bewohner manipulierte.

    Eines Tages versuchte ich es bei einem Sith, welches ich fast geschafft habe.

    Er sah trotz diesem Versuch großes Potenzial in mir und fragte mich, ob ich mit ihm wollte.

    Ich lehnte dieses Angebot jedoch ab und blieb auf Naboo wo ich weiterhin meine Spielchen trieb, bis ich 16 war.

    Als ich nun endlich 16 war, musste ich mir einen Job suchen, wobei ich mich als Auftragskiller anheuern lassen habe und dies mithilfe meiner Macht präzise ausführte.

    Einst kam der Sith wieder und gab mir dasselbe Angebot.

    Diesmal nahm ich es an und er brachte mich nach Korriban wo ich mich einer Ausbildung unterzog.

    Schnell konnte ich mich für Rituale und Artefakte begeistern und begann diese zu studieren.

    Als ich eines Tages bemerkte, dass mein Meister mich töten wollte, nutzte ich mein gewonnenes Wissen und konnte ihn somit bezwingen.

    Ab diesem Tag wurde ich als Hexer des Imperiums angesehen hatte aber den Titel nicht erhalten.

    Dazu bekam ich einen neuen Meister, welcher sogar Mitglied im dunklen Rat war.

    Ich widmete meine Zeit der Forschung an verschiedensten Orten und schaute, was es dort gab.

    Ich lernte viele Jedi kennen, jedoch war ich immer friedlich diesen gegenüber.

    Mein Meister empfand mich deshalb als schwach und wollte mich loswerden, bis er einst bemerkte, welche Hinterlistigkeit mich prägte.

    Ich nutzte die Jedi aus und tötete verdeckt einen nach dem anderen, sodass mein Name wieder in Vergessenheit geriet.

    Als mein Meister dies mitbekam, sagte er, ich solle meinen Namen niederlegen und von nun an

    Venamis heißen.

    Als ich ihn fragte, weshalb entgegnete er mir mit den Worten, das ich wie ein Gift sei.

    Erst bin ich harmlos, bis die Wirkung dessen einsetzt.

    Mir gefiel, was er sagte, weshalb ich seinen Namen annahm.

    Einige Zeit später konnte mir mein Meister nicht mehr viel beibringen, weshalb ich ihn während seines Schlafes tötete.

    Schon am nächsten Tag wurde ich gefürchtet und bekam zusätzlich den Titel Lord des Todes.

    Von nun an war mein vollständiger Name Venamis, Lord des Todes.

    Ich bildete meine eigenen Schüler aus und lehrte diese.

    Als ich in den Augen des Imperators zu stark wurde, haben diese mich getötet.

    Mein Wissen wurde jedoch über Jahrhunderte in verbliebene Holocrons gespeichert.

    Ich wurde von mehreren Sith die einer Ratsaufgabe erhielten Wiederbelebt habe natürlich in meinem Grab nach meinem Lichtschwert gesucht, als ich es aber nicht fand habe ich jeden anwesenden Sith bis auf einen micht der macht Getötet habe mir von ihm dann die Informationen geben lassen die ich wollte und tötete ihn mit seinem eigenen Lichtschwert.


    𝓦𝓪𝓼 𝓱𝓪𝓫𝓮 𝓲𝓬𝓱 𝓿𝓸𝓻?

    Nun zu der entscheidenden Frage, was ich überhaupt vor habe.

    Grundlegend wollte ich die Hexer zu ihrem Glanz und macht führen. Jeder soll sehen wie mächtig sie sind. Es soll auch keine nutzlosen Aufgaben geben oder jemand vernachlässigt. Genau so wie den Aufbau aller alten Rituale(JVS-IZ1) und auch zahlreicher neuer genau wie Mit den tränken. Und ganz wichtig den RP Spaß den Spieler geben und das Sith Hexer-Rp auf ein neues Level Bringen (Mein ziehl ist es viele Sehr gute und Rp freudige Hexer zu haben die mich irgendwann Töten um meinen Platz einzunehmen) .


    𝓦𝓪𝓻𝓾𝓶 𝓲𝓬𝓱?

    Nun zu der letzten entscheidenden Frage.
    Warum sollte genau ICH ausgewählt werden?
    Grundsätzlich habe ich Erfahrung sowohl als Führungsperson durch meine Arbeit da ich im rang Höher war als ein Küchenchef als auch im Sith-RP da ich viel und lange mich damit auseinander gesetzt habe.
    Ich weiß ebenfalls die Kernpunkte des Hexer Weges und kann mir stets eine kreative Gestaltung für diesen ausdenken.
    Dazu besitze ich ein durchschnittliches Star Wars Knowledge, welches mir durchaus helfen kann.


    𝓢𝓬𝓱𝓵𝓾𝓼𝓼𝔀𝓸𝓻𝓽
  • Warst immer mein Liebling bei den Sith damals. Du hast dir stets viel Mühe bei deinem RP gegeben und warst sehr Kreativ. Als ich damals 7h mit dir zusammen auf DC gehockt habe, und wir die ganzen Rituale ausgearbeitet haben, hast du hohes Wissen über deinen Weg und Star Wars im Allgemeinen bewiesen. Ich habe damals viel von dir gelernt, obwohl ich in einer komplett anderen Fraktion unterrichtet habe. Für mich ist der Hexer - Weg ohne dich gar nicht mehr vorstellbar.


    Ein ganz klares

    #Dafür

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!